Artikel

      Sie essen Lehm und Blätter: Hier stehen Zehntausende jetzt vor dem Hungertod

      Seit Wochen warnen Expert*innen, doch die Situation verschärft sich immer weiter. Nun stehen Zigtausende unmittelbar vor dem Hungertod - vor allem Kinder.

      10/10/2021
      • Umwelt
      • Ernährung
      • International
      Sie essen Lehm und Blätter: Hier stehen Zehntausende jetzt vor dem Hungertod

      In Madagaskar geht die Hungersnot weiter – bereits seit Wochen warnen Expert*innen vor einer Katastrophe, wenn die Weltgemeinschaft nicht bald reagiert. Doch die Hilfe scheint auf sich warten zu lassen. Hunderttausende Menschen hungern, Zehntausende dürften unmittelbar vom Hungertod bedroht sein. Darunter vor allem auch Babys und Kleinkinder. Es mangelt an Trinkwasser und Nahrung. In ihrer Verzweiflung essen die Menschen Lehm und Blätter, um die Schmerzen besser ertragen zu können.

      Massensterben steht bevor

      Laut Welternährungsorganisation sind über 1 Million Menschen mangelversorgt, über 130.000 Kinder akut unterernährt. Die Flüsse sind ausgetrocknet und der Regen wird erst in einigen Monaten erwartet. Ursache für die aktuelle Situation sind einerseits eine außergewöhnliche Dürre, bewaffnete Konflikte, aber auch die Corona-Pandemie und der Zusammenbruch der Wirtschaft. Organisationen wie „Ärzte ohne Grenzen“ appellieren an die Staatengemeinschaft nun zu helfen, bevor das große Massensterben beginnt.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.