Artikel

      Vom Aussterben bedroht: Diese Tierarten stehen jetzt neu auf der Roten Liste

      Die Weltnaturschutzunion (IUCN) hat kürzlich ihre aktualisierte „Rote Liste“ der gefährdeten Tierarten veröffentlicht.

      9/8/2021
      • Umwelt
      • International
      Vom Aussterben bedroht: Diese Tierarten stehen jetzt neu auf der Roten Liste

      Die Weltnaturschutzunion (IUCN) hat kürzlich ihre aktualisierte „Rote Liste“ der gefährdeten Tierarten veröffentlicht. Von den von ihr untersuchten über 138.000 Arten weltweit, sind aktuell über 38.000 bedroht – und damit so viele wie noch nie zuvor.

      null
      Die Riesen-Erdschildkröte etwa ist nun als „Vom Aussterben bedroht“ klassifiziert worden. Dieses Schicksal droht auch vielen Hai-Arten, die aufgrund der starken Überfischung der Weltmeere als stark gefährdet gelten. Doch auch Tiere wie der Kapuziner-Affe aus Venezuela sind „stark gefährdet“, ebenso wie der Komodowaran.
      null
      Hauptgründe für die Bedrohung der Artenvielfalt liegen in der Verbauung und Versiegelung von Böden, in der Intensivierung der Landwirtschaft und des Fischfangs, in der Vernichtung natürlicher Lebensräume wie den Regenwäldern oder Meeresgebieten sowie in der Verschmutzung von Gewässern.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.