Artikel

Tote und Schwerverletzte bei Zugunglück an österreichischer Grenze

Unweit der österreichisch-deutschen Grenze, im bayerischen Burgrain, kam es heute zu einem schweren Zugunglück.

6/3/2022
  • Gesundheit
  • Österreich
Tote und Schwerverletzte bei Zugunglück an österreichischer Grenze

Unweit der österreichisch-deutschen Grenze, im bayerischen Burgrain, kam es heute zu einem schweren Zugunglück. Aus bislang noch unbekannten Gründen entgleiste der aus Garmisch-Partenkirchen in Richtung München fahrende Zug am frühen Nachmittag. Über 30 Menschen wurden verletzt, mehr als die Hälfte dürfte schwere Verletzungen erlitten haben.

nullGoogleMaps
Das Zugunglück ereignete sich nur wenige Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt
 Mindestens vier Menschen sind ums Leben gekommen, doch die Behörden fürchten, dass die Anzahl der Todesopfer noch steigen könnte. Auch Rettungskräfte aus Österreich sind am Einsatzort und helfen den bayerischen Einsatzkräften. Auch die Bundesstraße in der Nähe ist für unbestimmte Zeit gesperrt worden, damit die Zufahrt für Rettungskräfte ermöglicht wird.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.