Artikel

      Schon über 1.000 Tote: Größte Erdbeben-Katastrophe aller Zeiten

      In Afghanistan hat sich ein schweres Erdbeben ereignet, das Epizentrum dürfte in unmittelbarer Nähe zur pakistanisches Grenzen gelegen sein.

      6/22/2022
      • International
      • Gesundheit
      Schon über 1.000 Tote: Größte Erdbeben-Katastrophe aller Zeiten

      In Afghanistan hat sich ein schweres Erdbeben ereignet, das Epizentrum dürfte in unmittelbarer Nähe zur pakistanisches Grenzen gelegen sein. Nachdem anfänglich die Lage noch unübersichtlich war, melden die Behörden nun über 1.000 Tote und weitere über 1.500 Verletzte. Die Substanz der Häuser sei schlecht gewesen, sie wären beim Erdbeben sofort zusammengestürzt, berichten Augenzeugen.

      Ein Dorf soll komplett zerstört worden sein, auch zahlreiche Tiere sind ums Leben gekommen. Dazu kommt, dass die Versorgung der Menschen vor Ort mit Lebensmitteln und Sanitärgütern ohnehin schon schlecht ist. Behördenvertreter rechnen damit, dass die Opferzahlen noch weiter steigen könnten, da sich die Bergungsarbeiten schwierig gestalten. Die Weltgemeinschaft wurde um Unterstützung ersucht.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.