Die Regiothek wurde für die Zukunft entwickelt. Leider ist dein Browser veraltet und unterstützt möglicherweise einige Techniken nicht mehr. Daher kann es zu Anzeigeproblemen kommen.

Du kannst z.B. Browse Happy besuchen um einen aktuellen Browser herunterzuladen.

Artikel

Schock-Video: So verwüstet die Klimakrise aktuell das Burgenland

Es sind schockierende Bilder, mit denen man am Anfang des Videos nicht rechnet.

8/20/2022
  • Österreich
  • Klima
  • Umwelt
Schock-Video: So verwüstet die Klimakrise aktuell das Burgenland

Es sind schockierende Bilder, mit denen man am Anfang des Videos nicht rechnet. Es zeigt fröhlich spielende Kinder, die scheinbar einen unbeschwerten Sommertag erleben – einen „Sommer wie damals“, wie es nicht nur in der Werbung gerne heißt. Doch diese Tage scheinen gezählt zu sein, denn die Klimakrise verändert aktuell das Aussehen von ganz Europa. Und auch Österreich bleibt davon nicht verschont.

Wer sich das knapp eine Minute lange Video weiteransieht, der bekommt einen ganz aktuellen Einblick in die Verwüstungen im Burgenland. Schauplatz ist der ehemalige Zicksee, der mittlerweile gänzlich ausgetrocknet ist. Wo früher Badespaß für die ganze Familie möglich war, liegen jetzt tote Fische auf blanker Erde. Das Video zeigt aber nicht nur die traurigen Fakten der Klimaveränderung auf, es mahnt auch Veränderung ein.

nullDaniel Bleninger
Das kurze Video bringt die Gefühle & Gedanken von Millionen Menschen in Österreich auf den Punkt
Dringlicher Appell an die Politik

Wo bleiben die Notmaßnahmen“ ist in grellen großen Buchstaben zu lesen und der Adressat ist klar: Die Politik. Aktivist und Filmemacher Daniel Bleninger schafft es in nur wenigen Sekunden die sich zuspitzende Klimakrise in Österreich auf den Punkt zu bringen und sorgt damit im Netz für Begeisterung. Bleibt zu hoffen, dass die maßgeblichen Entscheidungsträger*innen in Österreich dieses Video auch sehen.

Und den Appell des Aktivisten wahrnehmen, der damit wohl Millionen Menschen im ganzen Land aus dem Herzen spricht: „Es bräuchte jetzt dringend Notfallpläne und mutige Gegenmaßnahmen! Unsere Kinder & Enkelkinder werden uns fragen, warum wir nicht gehandelt haben. Was werden wir ihnen antworten?“ Die Klimakrise und ihre katastrophalen Auswirkungen sind längst zum Thema in fast allen Familien im Land geworden.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.