Artikel

      „Schließen Sie sich selbst ein!“: 30.000 Menschen von giftigen Gasen bedroht

      Fast die Hälfte der lokalen Bevölkerung musste Innenräume aufsuchen.

      12/14/2021
      • Umwelt
      • International
      • Gesundheit
      „Schließen Sie sich selbst ein!“: 30.000 Menschen von giftigen Gasen bedroht

      Der Vulkanausbruch auf La Palma ist mittlerweile der längst andauernde in der Geschichte der Insel. Und nach wie vor kommen die Bewohner*innen nicht zur Ruhe, wie die jüngsten Entwicklungen zeigen. Weil erneut giftige Gase ausgetreten sind, warnten die Behörden fast die Hälfte der Bevölkerung vor schweren gesundheitlichen Konsequenzen bei Aufenthalt im Freien.

      Rund 30.000 Menschen wurden aufgerufen Innenräume aufzusuchen, die Fenster zu verschließen und abzuwarten. Wie der ORF berichtet, sind mittlerweile Schäden in Höhe von mindestens 900 Millionen Euro zu verzeichnen, tausende Häuser wurden vernichtet, eine große landwirtschaftliche Fläche wird auf Jahre hinweg unbrauchbar sein. Noch ist unklar, wann der Ausbruch ein Ende finden wird.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.