Artikel

      Rote Sturmwarnung: Zwei Tote und Hunderttausende ohne Strom

      Der Sturm mit dem klingenden Namen „Arwen“ sorgt in Großbritannien nach wie vor für Verwüstung.

      11/27/2021
      • International
      • Klima
      • Umwelt
      Rote Sturmwarnung: Zwei Tote und Hunderttausende ohne Strom

      Der Sturm mit dem klingenden Namen „Arwen“ sorgt in Großbritannien nach wie vor für Verwüstung. Über Nacht hatte er in Nordirland, in Wales, im Nordosten Englands und in Teilen von Schottland für Zerstörung gesorgt. Umstürzende Bäume sorgten für mindestens zwei Tote, dutzende Häuser wurden teils schwer beschädigt. Der „Guardian“ berichtet, dass nach wie vor hunderttausende Haushalte im ganzen Land ohne Strom sind, da die Infrastruktur teils erheblich beeinträchtigt wurde.

      Spektakuläre Aufnahmen

      Auch die Auto- und Zugverbindungen sind nach wie vor stark eingeschränkt. Im Großraum Manchester steckten gestern etwa hunderte Lastwägen über Stunden fest, nachdem heftiger Schneefall den Verkehr komplett zum Erliegen brachte. Auch wenn die rote Sturmwarnung im Vereinigten Königreich mittlerweile aufgehoben wurde, so rufen die Behörden nach wie vor zur Vorsicht auf. Unterdessen verbreiten sich im Netz spektakuläre Aufnahmen von dem Sturm, etwa von nach oben fließenden Wasserfällen in Schottland.



      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abonnement ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.