Artikel

      Pervers: 184 Millionen Kilo Textilien werden jährlich in Österreich verbrannt

      Eine neue Studie des Umweltbundesamts zeichnet ein erschreckendes Bild über den Umgang mit Altkleidung in Österreich.

      2/24/2022
      • Österreich
      • Umwelt
      Pervers: 184 Millionen Kilo Textilien werden jährlich in Österreich verbrannt

      Eine neue Studie des Umweltbundesamts zeichnet ein erschreckendes Bild über den Umgang mit Altkleidung in Österreich. Jedes Jahr werden demnach über 221 Millionen Kilo an Textilien weggeschmissen, der Großteil davon stammt aus Haushalten. Rund 77 Prozent sind Bestandteil von gemischten Abfällen. Der Studie zufolge kommen lediglich 17 Prozent der Gesamtsumme wieder in den Kreislauf zurück, werden also als Second-Hand-Ware weiterverkauft oder als Rohstoffe recycelt.

      Ministerin übt Kritik an „Wegwerfgesellschaft“

      Etwa 44 Millionen Kilo an Altkleidern werden jährlich getrennt gesammelt, rund die Hälfte davon wird ins Ausland exportiert, so die Studie. Ganz 184 Millionen Kilo Gewand jedoch werden entweder unmittelbar noch in Österreich verbrannt oder ins Ausland verschifft und dort in Anlagen verheizt. Umweltministerin Leonore Gewessler sprach in Zusammenhang damit von den Schrecken der „Wegwerfgesellschaft“ und informierte darüber, dass gegenwärtig an einer neuen Kreislaufwirtschaft-Strategie gearbeitet werde.

      Die gesamte Studie kann man hier nachlesen.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.