Artikel

      Tierquälerei: Über 5.000 Euro an Prämie für Hinweise auf Täter ausgeschrieben

      In den vergangenen Monaten ist es in Salzburg-Stadt immer wieder zu grausamen Fällen von Tierquälerei gekommen.

      3/11/2022
      • Österreich
      • Tiere
      Tierquälerei: Über 5.000 Euro an Prämie für Hinweise auf Täter ausgeschrieben

      In den vergangenen Monaten ist es in Salzburg-Stadt immer wieder zu grausamen Fällen von Tierquälerei gekommen. Betroffen waren vor allem Vögel. So wurden Tauben und Enten schwer misshandelt und getötet, nun hat es auch eine Krähe im Stadtteil Maxglan erwischt. Die Polizei ruft die Bevölkerung erneut zur Mithilfe auf, selbst eine Prämie von über 5.000 Euro wurde nun ausgeschrieben für Hinweise, die zur Ergreifung der Täters führen. Die Übergriffe auf die wehrlosen Tiere dürften sich in der Nacht ereignen. Mit Hinweisen bitte an die Polizei Salzburg wenden.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.