Artikel

Skandal: Illegale Überwachung von Personal in Nobel-Restaurant

Das Nobel-Restaurant Plachutta ist seit Jahren in der Kritik.

11/30/2022
  • Österreich
  • Ernährung
  • Konsumentenschutz
Skandal: Illegale Überwachung von Personal in Nobel-Restaurant

Das Nobel-Restaurant Plachutta ist seit Jahren in der Kritik wegen des Umgangs mit seinem Personal, schon 2014 berichteten Medien über angeblichen „Psychoterror“ gegen Mitarbeiter. Zur Verköstigung soll es Überreste aus Vortagen gegeben haben, generell seien die Arbeitsbedingungen hart und der Umgangston rau gewesen, so die Vorwürfe.

Ein weiterer Vorwurf betraf die illegale Überwachung mit Videokameras von Personal. Dazu gab es nun eine Entscheidung einer Behörde, die zwei der gleich 29 im Restaurant angebrachten Kameras als illegal einstufte. Diese hätten den Küchenbereich überwacht und seien mittlerweile deaktiviert worden.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.