Artikel

Skandal: Deswegen wird die Kennzeichnung von Lebensmitteln wirklich blockiert

Ein hochrangiger Funktionär der Wirtschaftskammer offenbart einen Blick hinter die Kulissen - und zeigt, wieso die Herkunftskennzeichnung seit Monaten blockiert wird.

10/12/2021
  • Ernährung
  • Österreich
  • Landwirtschaft
Skandal: Deswegen wird die Kennzeichnung von Lebensmitteln wirklich blockiert

Sie ist die Kernforderung des Tierschutzvolksbegehrens und wird nicht nur von Konsument*innen, sondern auch von Bäuer*innen herbeigesehnt: Die verpflichtende Kennzeichnung der Herkunft von Lebensmitteln. Obwohl im Regierungsprogramm verankert, ist sie bislang nicht umgesetzt worden. Eine Anfrage an den Gesundheitsminister zeigt jetzt, was der Grund dafür ist. Und ein Interview mit einem hochrangigen Funktionär der Wirtschaftskammer offenbart, wieso die wirtschaftlichen Interessen eines konkreten Unternehmens über das Wohl der Tiere, der Landwirte und aller Gastronomiebetriebe gestellt wird. Eine oekoreich-Exklusivreportage.

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories.

Mehr erfahren
Bereits oekoreich+ Abonnent*in?

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.