Artikel

      Schweres Erdbeben fordert Menschenleben und sorgt für Zerstörung

      Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,1 auf der Richterskala hat Mexiko erschüttert.

      9/8/2021
      • International
      • Umwelt
      Schweres Erdbeben fordert Menschenleben und sorgt für Zerstörung

      Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,1 auf der Richterskala hat Mexiko erschüttert. Das Beben fand unweit der Touristen-Region Acapulco statt und hat ersten Berichten zufolge für starke Schäden an der Infrastruktur geführt. Zudem ist bislang ein Todesfall bestätigt worden, weitere Verletzte werden nicht ausgeschlossen.

      Viele Straßen sind unpassierbar, der Strom ist in vielen Gemeinden ausgefallen und die Lage gestaltet sich bislang noch unübersichtlich. Eine zuvor ausgerufene Tsunami-Warnung konnte aber inzwischen zurückgenommen werden.

      Im Netz kursieren unterdessen Aufnahmen von sogenannten „Erdbebenleuchten“, die offenbar in Mexiko-Stadt aufgenommen wurden. Dabei handelt es sich um ein Phänomen, das zwar wissenschaftlich dokumentiert, doch bislang noch wenig erforscht ist.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.