Artikel

      Schock: Tornado reißt Menschen in Deutschland ins Wasser, mehrere schwer verletzt

      Die Prognose der heftigen Unwetter im Norden von Deutschland haben sich bewahrheitet - in Kiel kam es sogar zu einem Tornado.

      9/30/2021
      • Umwelt
      • Deutschland
      • Klima
      Schock: Tornado reißt Menschen in Deutschland ins Wasser, mehrere schwer verletzt

      Die angekündigten Unwetter im Norden von Deutschland fallen offenbar noch heftiger aus, als erwartet worden war. In Kiel, nördlich von Hamburg, kam es zu einem spektakulären Zwischenfall, der für Schock bei vielen Deutschen sorgt. Ein Tornado bildete sich aus und wütete im Hafen, laut Angaben der Polizei wurden drei Personen schwer verletzt und mehrere Menschen leicht verletzt. Sie wurden vom Tornado erfasst, zuerst durch die Luft gewirbelt und dann ins Wasser gerissen. Im Netz kursieren zahlreiche Aufnahmen vom Tornado, offenbar gab es kurzzeitig sogar mehrere „Rüssel“.

      nullTornadomap.org
      Der Weg des Tornados durch Kiel
      In den kommenden Stunden dürfte es im Norden Deutschlands weiter zu heftigen Unwettern kommen. Wasserhosen seien aber nicht weiter ungewöhnlich, so die Expert*innen von Kachelmannwetter: "Tornados sind in Deutschland nicht ungewöhnlich. Erst im August dieses Jahres gab es einen starken Tornado in Ostfriesland. Wasserhosen sind in dieser Jahreszeit an Nord- und Ostsee eine dutzendfach wiederkehrende Angelegenheit, wenn das Wasser noch warm ist und Höhenkaltluft darüber liegt."



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.