Artikel

      Nach Vorwürfen: Besitzer von Bordercollie „Liam“ klären Rätsel um Spuren

      Der mysteriöse Fall der Ermordung von Bordercollie „Liam“ in Altlengbach in Niederösterreich ist um eine Facette reicher.

      5/16/2022
      • Österreich
      • Tiere
      Nach Vorwürfen: Besitzer von Bordercollie „Liam“ klären Rätsel um Spuren

      Der mysteriöse Fall der Ermordung von Bordercollie „Liam“ in Altlengbach in Niederösterreich ist um eine Facette reicher. Nachdem die Polizei veröffentlichte, dass auf dem Klebeband keine fremden Spuren gefunden wurden, tobte das Netz. Das Besitzer-Pärchen wurde mit Hass überschüttet und vorverurteilt, viele meinten jetzt den Beweis zu haben, dass sie selbst das arme Tier gefoltert und dann ermordet haben.

      Wie oe24 berichtet, wehrt sich das Paar nun dagegen und will notfalls auch rechtliche Schritte ergreifen. Den Umstand, dass nur ihre Fingerabdrücke auf dem Klebeband gefunden wurden, erklären sie so, dass sie das Klebeband vom Hund entfernt und dann in den Müll geworfen haben. Auch hätten sie selbst die Obduktion des Hundes in Auftrag gegeben und das Gutachten bezahlt. Sie hoffen, dass die wahren Täter bald gefunden werden und haben nochmal unterstrichen, wie wichtig der Hund in ihrem Leben war.

      Mittlerweile wurden über 20.000 Euro an „Kopfgeld“ gesammelt, darunter über 5.000 Euro von oekoreich. Die Sammlung wird fortgesetzt, damit der Druck hoch bleibt und die Ermittlungen hoffentlich von Erfolg gekrönt werden. An der Sammlung kann man sich via Facebook, per Paypal oder mit einer Spende direkt auf das Konto beteiligen:

      Empfänger: Gemeinwohlstiftung COMÚN
      Verwendungszweck: oekoreich
      IBAN: AT96 2011 1839 3960 9200
      BIC: GIBAATWWXXX


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.