Artikel

      Mord an Hund „Liam“: Polizei gibt Sicherstellung von Spuren bekannt

      Der grausame Mord an Bordercollie „Liam“ in Altlengbach in Niederösterreich hält weiter das Land in Atem.

      4/29/2022
      • Österreich
      • Tiere
      Mord an Hund „Liam“: Polizei gibt Sicherstellung von Spuren bekannt

      Der grausame Mord an Bordercollie „Liam“ in Altlengbach in Niederösterreich hält weiter das Land in Atem. Der Hund wurde vor über einer Woche in einem Brunnenschacht am Gelände seines Besitzers tot gefunden, geknebelt und gefesselt. Auf den oder die Täter fehlte bislang jede Spur, doch nun hat die Polizei die Sicherstellung von Spuren bekanntgegeben.

      Demnach wären Fingerabdrücke auf dem Klebeband sichergestellt worden, was einen Fortschritt bei den Ermittlungen erhoffen lässt. Auch andere Hinweise seien eingegangen, die allermeisten davon seien aber leider nicht brauchbar gewesen, so die Behörde.

      Unterdessen hat die Gemeinwohlstiftung COMÚN ihren Aufruf für die Sammlung eines „Kopfgelds“ erneuert, bislang sind über 5.000 Euro zusammengekommen. Die Gesamtsumme kommt jener Person zugute, die den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung der Täter abgibt – alternativ fließt das Geld in die Tierschutzprojekte der Stiftung. Spenden kann man via Facebook, via Paypal oder auf das Spendenkonto:

      Empfänger: Gemeinwohlstiftung COMÚN
      Verwendungszweck: Liam
      IBAN: AT96 2011 1839 3960 9200
      BIC: GIBAATWWXXX


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.