Die Regiothek wurde für die Zukunft entwickelt. Leider ist dein Browser veraltet und unterstützt möglicherweise einige Techniken nicht mehr. Daher kann es zu Anzeigeproblemen kommen.

Du kannst z.B. Browse Happy besuchen um einen aktuellen Browser herunterzuladen.

Artikel

„Mehr innere Kraft“: Peinliche NÖM-Werbung als irreführend entlarvt

Manchmal greift man sich schon auf den Kopf und fragt sich, ob manche Nahrungsmittel-Hersteller überhaupt keinen Genierer mehr haben.

4/3/2023
  • Konsumentenschutz
  • Ernährung
  • Österreich
  • Checks & Tests
„Mehr innere Kraft“: Peinliche NÖM-Werbung als irreführend entlarvt

Manchmal greift man sich schon auf den Kopf und fragt sich, ob manche Nahrungsmittel-Hersteller überhaupt keinen Genierer mehr haben. So auch bei der aktuellen Werbekampagne der Molkerei NÖM für ihre Protein-Puddings. Ausgerechnet mit „innerer Kraft“ wirbt die für ihre fragwürdige CO2-Bilanz heftig kritisierte Molkerei. Und zwar für einen Pudding. Ja, richtig gelesen, der soll nämlich für „innere Kraft“ sorgen.

nullSiehe Bild
Wie unsinnig das ist, das hat die NGO Foodwatch Österreich kürzlich entlarvt. Für die unabhängigen Expertinnen ist die Werbung sogar „irreführend“, denn es könne kein Zusammenhang zwischen dem Verzehr eines Puddings, noch dazu einem mit zahlreichen Zusatzstoffen, und „innerer Kraft“ hergestellt werden. Genau damit wirbt jedoch das Unternehmen und das sei nicht zulässig, so die NGO.

Im konkreten Fall finden sich modifizierte Stärke, Verdickungsmittel wie das umstrittene Carrageen, Aromen und Stabilisatoren, außerdem Süßungsmittel und Farbstoffe in dem Pudding. Keine Spur von Natürlichkeit und wie dieser krude Mix die innere Kraft befördern soll, das wissen wohl nur die Manager bei NÖM. Ein klassischer „Werbeschmäh“, wie er viel zu oft vorkommen, so die Foodwatch-Expertinnen.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.