Die Regiothek wurde für die Zukunft entwickelt. Leider ist dein Browser veraltet und unterstützt möglicherweise einige Techniken nicht mehr. Daher kann es zu Anzeigeproblemen kommen.

Du kannst z.B. Browse Happy besuchen um einen aktuellen Browser herunterzuladen.

Artikel

Mehr als 40 Grad möglich: Hitzewelle rollt auf Österreich zu

Die erste Hitzewelle des Sommers brachte Temperaturen von über 38 Grad und einige Tropennächte in den Städten, nun kommt die zweite Welle.

7/13/2022
  • Umwelt
  • Österreich
Mehr als 40 Grad möglich: Hitzewelle rollt auf Österreich zu

Die erste Hitzewelle des Sommers brachte Temperaturen von über 38 Grad und einige Tropennächte in den Städten, nun kommt die zweite Welle. Sie soll länger dauern und noch intensiver ausfallen, so die Prognosen von Wetterexpert*innen. Beginnen wird die spürbare Erwärmung bereits am Mittwoch, ab dann sind Temperaturen von weit über 30 Grad keine Seltenheit mehr. Der Höhepunkt der neuen Hitzewelle soll aber erst zwischen 15. und 20. Juli erreicht werden. Auch Temperaturen von über 40 Grad sind einigen Modellrechnungen zufolge im Bereich des Möglichen, vor allem im Osten von Österreich. Mit der großen Hitze steigt auch die Gefahr von Unwettern.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.