Artikel

      Tiertransporte trotz extremer Hitze: Für Tiere eine Tortur

      Bei Außentemperaturen von 37 Grad erreicht es in den Tiertransporten bis zu 50 Grad - trotzdem werden diese durchgeführt. Experten verlangen nun eine Änderung.

      7/9/2021
      • Tiere
      • Österreich
      Tiertransporte trotz extremer Hitze: Für Tiere eine Tortur

      In Österreich erreichen die Temperaturen mittlerweile bis zu 37,5 Grad, trotzdem rollen die Tier-Transporte ungehindert weiter. Im Inneren der LKWs kann es bis zu 50 Grad erreichen, insbesondere wenn sie längere Zeit in der prallen Sonne stehen, was immer wieder vorkommt. Möglich macht das eine Lücke im Gesetz, denn auf Kurzstrecken – also etwa bei den vielen innerösterreichischen Transporten – gibt es keine Temperaturbegrenzungen.

      Erst kürzlich wurde aufgedeckt, dass auch bei diesen Kurzstreckentransporten das Elend der Tiere gewaltig ist, viele Kälber etwa sterben nach Inlandstransporten. Doch auch Schweine, Rinder und Hühner sind großem Stress ausgesetzt, wenn sie bei extremen Temperaturen über Stunden auf engstem Raum in den rollenden Gefängnissen eingesperrt sind. Sie haben keine Möglichkeit ihren natürlichen Verhaltensmustern zu folgen.

      Expert*innen fordern daher eine niedrigere Temperatur-Obergrenze für Tiertransporte, sowie eine Regelung auch für Kurzstrecken. Der zuständige Minister Wolfgang Mückstein könnte eine solche für Österreich erlassen und sich zudem auf europäischer Ebene dafür einsetzen, dass die EU-Transportbestimmungen entsprechend adaptiert werden. Sein Vorgänger Rudolf Anschober hatte Reformen bei Tiertransporten angekündigt.



      Jetzt oekoreich+ abonnieren und vollen Zugriff auf unsere exklusiven Recherchen & Hintergrundinformationen erhalten. Ein Abonnement sichert unseren Fortbestand. Jetzt oekoreich+ abonnieren!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.