Artikel

      „Kommen Sie nicht zurück“: Behörden warnen vor Rückkehr nach New Orleans

      Hurrikan Ida hat New Orleans hart getroffen und eine wahre Spur der Verwüstung in der Stadt hinterlassen.

      9/1/2021
      • Umwelt
      • International
      „Kommen Sie nicht zurück“: Behörden warnen vor Rückkehr nach New Orleans
      Reuters/USA TODAY Network/Montgomery Advertiser/Mickey Welsh
      Highway 51 in LaPlace, Louisiana

      Hurrikan Ida hat New Orleans hart getroffen und eine wahre Spur der Verwüstung in der Stadt hinterlassen. Zigtausende Menschen sind noch vor dem Sturm geflohen, haben ihre Häuser hinter sich gelassen. Nun ist das Unwetter in der Stadt zwar vorüber, doch die Menschen können immer noch nicht zurückkehren. Denn die Behörden warnen davor angesichts der großen Zerstörung und der überfluteten Straßen.

      nullEdmund D. Fountain for The New York Times
      Auch außerhalb von New Orleans sind Städte überflutet
      Nach wie vor gibt es in weiten Teilen der Stadt keinen Strom, Energieversorger warnen, dass sich das auch noch in einigen Wochen nicht ändern könnte. Denn alle acht Hauptstromleitungen, mit denen New Orleans versorgt wird, wurden vom Hurrikan beschädigt. Im Vordergrund steht derzeit die behelfsmäßige Sicherung der Gesundheitsinfrastruktur, die mit Generatoren gewährleistet werden soll.

      Mindestens vier Tote forderte Hurrikan „Ida“ nach aktuellen Erkenntnissen, doch nach wie vor gibt es Gegenden, wo man keine Menschen erreicht. Eine endgültige Schätzung der Schäden wird es also erst in einigen Wochen geben. Südlich von New Orleans war es in Kleinstädten zu dramatischen Szenen gekommen, Häuser wurden vom Hurrikan regelrecht weggerissen, auch ein Krankenhaus wurde komplett abgedeckt.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.