Artikel

      Kälbertransporte stoppen: oekoreich will Jungtiere aus Gluthitze befreien

      Wenn es draußen über 30 Grad hat, kann es in Tiertransporten bis zu 50 Grad erreichen - wir setzen uns für ein Ende der Kälbertransporte ein!

      6/20/2022
      • Österreich
      • Landwirtschaft
      • Tiere
      Kälbertransporte stoppen: oekoreich will Jungtiere aus Gluthitze befreien

      Wenn es draußen über 30 Grad hat, kann es in Tiertransporten bis zu 50 Grad erreichen – denn oftmals sind die Ventilatoren defekt oder gar nicht erst eingeschaltet, wie Kontrollen mit der Polizei auf Autobahnen zeigen. Erst kürzlich deckte der EU-Abgeordnete Thomas Waitz bei einer Kontrolle auf einer österreichischen Autobahn auf, wie Tiere systematisch in den oft durch unser Land fahrenden Transportern misshandelt werden.

      Endstation der tausende Kilometer langen Fahrt sind oftmals die Länder des Südens, wo die Tiere entweder gemästet und geschlachtet oder nach Nordafrika weitertransportiert werden. Ebenfalls unter furchtbaren Bedingungen, wie Recherchen des EU-Parlaments zeigen. Als oekoreich wir setzen uns daher für ein gesetzliches Verbot von Kälbertransporte ein, insbesondere bei diesen hohen Temperaturen.

      Bitte mithelfen: Jeder Beitrag ist wichtig!

      Es kann nicht sein, dass wenige Wochen alte Tiere schon tausende Kilometer herumgekarrt werden dürfen. Auf Österreichs Straßen sollte das verboten werden und dafür setzen wir uns ein. Bitte unterstützt unsere Arbeit mit einer Spende – damit wir den armen Tieren noch effektiver helfen können. Jeder Beitrag zählt. Wir sammeln auf Facebook, spenden kann man aber auch entweder hier oder direkt auf unser Konto:

      Empfänger: Gemeinwohlstiftung COMÚN
      Verwendungszweck: oekoreich
      IBAN: AT96 2011 1839 3960 9200
      BIC: GIBAATWWXXX

      Vielen Dank!


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.