Artikel

      Intensivstationen voll: Hier in Österreich müssen Patienten jetzt verlegt werden

      Am Mittwoch hat die Corona-Pandemie in Österreich ein zweites Mal einen Höhepunkt erreicht.

      11/24/2021
      • Österreich
      • Gesundheit
      Intensivstationen voll: Hier in Österreich müssen Patienten jetzt verlegt werden

      Am Mittwoch hat die Corona-Pandemie in Österreich ein zweites Mal einen Höhepunkt erreicht, über 15.000 Menschen haben sich laut Zahlen des Gesundheitsministeriums neu infiziert. Auch die Anzahl der Personen mit schweren Verläufen, die auf Intensivstationen behandelt werden müssen, steigt kontinuierlich an. Nach Informationen von Experten ist die Belastungsgrenze bei 33 Prozent erreicht, ab diesem Wert spricht man von einer „systemkritischen“ Belastung, ab der nicht mehr alle Patienten in vollem Umfang behandelt werden können. Operationen müssen abgesagt, auch dringende Behandlungen aufgeschoben werden.

      Wie der „Standard“ berichtet, ist dieser Zustand nun in Salzburg und Oberösterreich, wo in Relation zur Bevölkerungszahl die meisten Infektionen aktuell dokumentiert sind, bereits erreicht. Patienten müssen daher in andere Krankenhäuser gebracht werden – etwa nach Wien. Erst kürzlich mussten zwei Intensivpatienten mit dem Hubschrauber ins Wiener Allgemeine Krankenhaus geflogen werden. Mit einer Entspannung wird frühestens in der zweiten Dezemberwoche gerechnet.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.