Artikel

      Häuser und Fabriken in Flammen: Lage in La Palma eskaliert wieder

      Der Vulkanausbruck auf der Kanareninsel La Palma hat nun wieder an Intenstität zugenommen.

      10/12/2021
      • Umwelt
      • International
      Häuser und Fabriken in Flammen: Lage in La Palma eskaliert wieder
      Imanol Zuaznabar

      Der Vulkanausbruch auf der Kanareninsel La Palma hält die Bewohner*innen weiter in Atem. Hatte sich die Lage zwischenzeitlich beruhigt, haben nun neue Beben und Ausbrüche die Situation wieder verschärft. Gigantische Steinmassen werden von der Lava durch die Insel gespült, nichts kann den über 1.200 Grad heißen Strom aufhalten. Auch ein Zementwerk und hunderte Häuser wurden bereits zerstört, Tausende mussten evakuiert werden.

      nullImanol Zuaznabar
      Gewaltige Schäden

      Nach Einschätzung der Behörden werden in den betroffenen Gebieten wohl über Jahre keine Wiederansiedlungen möglich sein, die Schäden werden auf hunderte Millionen Euro geschätzt. Unterdessen zeigen sich viele Menschen von der Schönheit des Ausbruchs fasziniert, ein beeindruckender Kontrast. Die vom spanischen Fotografen Imanol Zuaznabar veröffentlichten Fotos sorgen für Begeisterung. 
      nullImanol Zuaznabar



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.