Artikel

      Gigantischer „Super-Sturm“ wütet: Dutzende tot, mehr als 300.000 auf der Flucht

      Ein Taifun von ganz besonderer Stärke wütet aktuell über den Philippinen.

      12/17/2021
      • Klima
      • International
      • Umwelt
      Gigantischer „Super-Sturm“ wütet: Dutzende tot, mehr als 300.000 auf der Flucht

      Ein Taifun von ganz besonderer Stärke wütet aktuell über den Philippinen. Nach ersten Meldungen wurden Dutzende Menschen getötet, Hunderttausende sind auf der Flucht. Videos zeigen, wie Küstenabschnitte und Städte überflutet werden, wie Häuser zusammenbrechen und die technische Infrastruktur zerstört wird. Windgeschwindigkeiten von über 200 Kilometer pro Stunde sind auch auf den Philippinen selten. Der Taifun hat sich mittlerweile etwas abgeschwächt, die Behörden schätzen die Aufräum- und Bergungsarbeiten aber nach wie vor als schwierig ein. Die Anzahl der Toten dürfte in den kommenden Tagen noch steigen, werden doch viele Menschen noch vermisst.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.