Artikel

Erfolgsweg: Fleischkonzern verkauft erstmals mehr Fleischalternativen als Fleisch

Der Trend zu weniger Fleisch setzt sich fort.

5/12/2022
  • Ernährung
  • Landwirtschaft
Erfolgsweg: Fleischkonzern verkauft erstmals mehr Fleischalternativen als Fleisch

Der Trend zu weniger Fleisch setzt sich fort – auch im Fleischland Deutschland. Wie der bekannte Fleischproduzent „Rügenwalder Mühle“ kürzlich mitteilte, hat er im vergangenen Geschäftsjahr erstmals mehr Fleischalternativen als Fleisch verkauft. Mit einem kräftigen Umsatzplus bei vegetarischen und veganen Produkten konnte er das Geschäftsergebnis um fast 13 Prozent steigern und kommt bei mehr als 260 Millionen Euro zum Liegen. Die Kapazitäten für die Produktion von fleischfreien Produkten sollen nun weiter ausgebaut und der Erfolgsweg in den nächsten Jahren fortgesetzt werden.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.