Artikel

      Entlastungspaket: So viel Geld bekommen wir jetzt wirklich zurück

      Die österreichische Bundesregierung hat ein großes Entlastungspaket präsentiert und viele Menschen fragen sich jetzt: Wie viel bekomme ich jetzt wirklich?

      6/15/2022
      • Österreich
      Entlastungspaket: So viel Geld bekommen wir jetzt wirklich zurück

      Die österreichische Bundesregierung hat ein großes Entlastungspaket präsentiert und viele Menschen fragen sich jetzt: Wie viel bekomme ich jetzt wirklich? Angesichts extrem gestiegener Gas- und Strompreise, Mieten sowie erhöhter Tank- und Lebensmittelkosten, eine berechtigte Frage. Wir haben uns die Ankündigungen der Regierung näher angesehen.

      Zu den großen Gewinnern des Pakets zählen eindeutig die Familien mit mehreren Kindern. Das sieht dann etwa so aus: Pro Erwachsenem gibt’s einen Geld-zurück-Bonus in Höhe von 250 Euro, dazu kommt ein erhöhter Klimabonus von nochmal 250 Euro – macht 500 Euro pro Person. Pro Kind gibt’s davon die Hälfte, also in Summe 250 Euro. Bei zwei Elternteilen und zwei Kindern macht das satte 1500 Euro alleine über diese Schiene.

      Regionale Unterstützungsleistungen kommen noch dazu

      Dazu kommt aber noch eine einmalige Zulage zur Familienbeihilfe in Höhe von jeweils 180 Euro pro Kind, also 360 Euro. Außerdem können indirekt, also über Familienbonus, Kindermehrbetrag und Teuerungsabsetzbetrag, zusätzliche rund 2.500 Euro geltend machen. Das passiert dann auf dem Wege der Arbeitnehmerveranlagung am Jahresende.

      Eine zusätzliche Zahlung von 300 Euro erhalten Pensionist*innen bzw. Arbeitslose. Die meisten Zahlungen werden übrigens bereits im Juli, August oder September schlagend, damit kommt noch in diesem Jahr der Großteil tatsächlich bei den Haushalten an. Dazu kommen weitere regionale Unterstützungen, etwa für in Wien lebende Menschen. Denn die Stadt Wien hat angekündigt einen Energiebonus von 200 Euro auszuzahlen.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.