Artikel

      Beutezug: So brutal plündert Russland aktuell die Ukraine

      Der russische Überfall auf die Ukraine hat bislang zu einem Schaden von bis zu einer Billion Dollar geführt – also eintausend Milliarden.

      5/7/2022
      • International
      Beutezug: So brutal plündert Russland aktuell die Ukraine

      Der russische Überfall auf die Ukraine hat bislang zu einem Schaden von bis zu einer Billion Dollar geführt – also eintausend Milliarden. Dabei kann das Gesamtausmaß der Zerstörung erst nach Einstellung der Kriegshandlungen wirklich seriös geschätzt werden. Keine Summe der Welt kann das menschliche Leid und die zigtausenden Toten aufwiegen, die der schreckliche Angriff der Russen auf die Ukraine hinterlassen wird.

      Hat Russland mit seinem Plan am Ende doch Erfolg, dann wird die Ukraine einen großen Teil ihrer Industrie und damit eine wesentliche Einnahmequelle verlieren. Nicht nur Stahl sondern auch Getreide, Gas und Öl werden im Osten gewonnen und über den wichtigen Hafen von Mariupol in alle Welt verschifft. Die Lieferungen sind allesamt ausgesetzt, seit Russland die Häfen blockiert und die Städte bombardiert.

      Und offenbar hat Wladimir Putin bereits die Überschreibung der Industrieeinrichtungen in der Region vornehmen lassen, so ein Bericht des ORF. Es handelt sich also um eine groß angelegte Plünderung. Auch die Landwirtschaft und damit die Versorgung weiter Teile der Welt mit Getreide würde von den Russen gezielt angegriffen, damit eine Steigerung der Weltmarktpreise zugunsten Russlands herbeigeführt.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.