Artikel

      Behörden warnen: Bis zu 2 Meter Neuschnee und extreme Verwehungen in Österreich

      Der Winter meldet sich mit einer gewaltigen Schneefront zurück.

      1/31/2022
      • Umwelt
      • Österreich
      Behörden warnen: Bis zu 2 Meter Neuschnee und extreme Verwehungen in Österreich

      Der Winter meldet sich mit einer gewaltigen Schneefront zurück. Vom Westen kommend wird mit großen Mengen an Schnee gerechnet, in den Bergen können es sogar bis zu 2 Meter werden. Damit verbunden steigt auch die Lawinengefahr erheblich, in manchen Regionen wird nun die vorletzte Stufe der fünfteiligen Warnskala erreicht.

      nulluwz.at
      Unwetter-Warnkarte von 31.1.2022, 19:00 Uhr
      Ein Blick auf die aktuelle Unwetter-Warnkarte zeigt, dass bereits jetzt in manchen Teilen des Landes die höchste Unwetter-Warnstufe erreicht ist. Wie der ORF meldet, ist für Dienstag den ganzen Tag über mit extremen Verwehungen und orkanartigen Windböen zu rechnen, die Straßen können dadurch zur großen Gefahr werden.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.