Artikel

Alarmstufe Rot ausgerufen: Hunderte Tote und große Schäden in Europa

Die große Hitzewelle wurde über Wochen angekündigt, nun ist sie mit voller Wucht eingetroffen

7/18/2022
  • Klima
  • Umwelt
  • International
Alarmstufe Rot ausgerufen: Hunderte Tote und große Schäden in Europa

Die große Hitzewelle wurde über Wochen angekündigt, nun ist sie mit voller Wucht eingetroffen. Insbesondere Länder wie Spanien, Frankreich und Großbritannien werden stark beeinträchtigt, das Vereinigte Königreich hat die höchsten Temperaturen seit Aufzeichnungsbeginn zu verzeichnen. Auf einem Flughaften in der Nähe von London musste der Flugbetrieb eingestellt werden, nachdem die Landebahn geschmolzen ist. In der englischen Hauptstadt wurde Alarmstufe Rot ausgerufen. Hunderte Tote wurden bislang in EU-Ländern gezählt, dazu kommen noch heftige Brände in Südeuropa. In Italien und Griechenland brennt es schon großflächig, in fast der Hälfte der Europäischen Union herrscht Dürre und damit erhöhte Brandgefahr.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.