Artikel

2 Meter unter Wasser: Rekordniederschläge überfluten Teile von Vorarlberg

In Vorarlberg wurden neue Niederschlags-Rekorde aufgestellt.

8/20/2022
  • Umwelt
  • Klima
  • Österreich
2 Meter unter Wasser: Rekordniederschläge überfluten Teile von Vorarlberg

Nun ist amtlich bestätigt, was viele Menschen in Vorarlberg sich angesichts der extremen Niederschläge in den letzten Stunden schon dachten: Ein neuer Rekord wurde aufgestellt. Es ist nichts, worüber man sich begeistern könnte, denn die Rede ist von Starkregen und seinen verheerenden Auswirkungen auf Menschen und Infrastruktur in Vorarlberg.

Teilweise standen Garagen ganze 2 Meter unter Wasser, auch kleine Bäche verwandelten sich in reißende Flüsse. Autobahnen und Zugverbindungen mussten eingestellt werden, die Feuerwehr zu über 1.500 Einsätzen in den Abend- und Nachtstunden ausrücken. Verursacht hatten diese chaotischen Szenen die massenhaften Niederschläge. Laut ZAMG wurden neue Rekorde erreicht, so fielen etwa in Bregenz innerhalb von nur 24 Stunden über 200 Liter pro Quadratmeter, in Dornbirn waren es 180 Liter. Damit wurden nicht nur die bisherigen Höchstwerte massiv überschritten, es ist sogar doppelt so viel Regen vom Himmel gefallen, wie normalerweise in einem ganzen August.

Besonders das untere Rheintal war betroffen, zahlreiche Häuser und Firmengebäude wurden überflutet. Die Aufräumarbeiten werden noch einige Tage benötigen, das Schlimmste dürfte nun aber bereits überstanden sein. Für die kommende Zeit ist in Vorarlberg eine Besserung der Wetterlage angekündigt.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.