Artikel

      18-jähriger im Koma: Erneut Feuerwerks-Drama in Österreich

      Die Zahl der schweren Unfälle beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern reißt nicht ab.

      1/7/2022
      • Umwelt
      • Österreich
      18-jähriger im Koma: Erneut Feuerwerks-Drama in Österreich

      Die Zahl der schweren Unfälle beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern reißt nicht ab. Nachdem rund um Silvester eine Person im Bezirk Baden gestorben und dutzende Menschen im ganzen Land teils schwer verletzt wurden, hat sich nun erneut ein Unglück ereignet. Wie der ORF berichtet, hat ein 18-jähriger aus Lilienfeld in Niederösterreich im Internet bestellte Feuerwerkskörper gezündet. Dabei dürfte es zu einem folgenschweren Unfall gekommen sein, der Mann wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo die Ärzte nun um sein Leben kämpfen. Er wurde ins künstliche Koma versetzt. Es handelt sich um den 18. Schweren Unfall mit pyrotechnischen Gegenständen seit Silvester, informiert der ORF.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.