Artikel

„Zum kotzen“: Import-Huhn aus Skandalfabrik zum Spottpreis bei SPAR

Es scheint, als würde der Handelsgigant SPAR einfach nichts ändern wollen.

11/16/2022
  • Tiere
  • Österreich
  • Gesundheit
  • Ernährung
„Zum kotzen“: Import-Huhn aus Skandalfabrik zum Spottpreis bei SPAR

Es scheint, als würde der Handelsgigant SPAR einfach nichts ändern wollen. Seit Jahren schon beklagen sich Konsument*innen darüber, dass beim Branchenführer immer noch importiertes Frischfleisch im Kühlregal liegt, während die meisten Mitbewerber zumindest dort auf heimisches Fleisch umgestellt haben.

Doch SPAR hält weiter am Import von Geflügel fest – und lässt sich auch weiter von einem Konzern beliefern, der wegen Tierquälerei in seinen Fabriken hart in der Kritik stand. Die Rede ist von AIA, dem gigantischen italienischen Fleischproduzenten, der trotz aller Kritik nach wie vor massenhaft in den Regalen von SPAR vertreten ist. Allerlei Geflügelprodukte kann man dort vorfinden, in jedem Winkel von Österreich. Dass es sich dabei nicht um Ausnahmen oder geringe Mengen handelt, das haben wir bereits mehrfach gezeigt.

nullwww.spar.at
Das Importhuhn zum Spottpreis wird auch noch groß beworben...
Und dann wird just dieses Fleisch auch noch in Aktionen verschleudert, wie das aktuell wieder der Fall ist. In einem Flugblatt von SPAR wird derzeit mit einem besonderen „Hammer-Preis“ geworben. Für unter 3,80 Euro pro Kilogramm könne man jetzt das bratfertige italienische Importhuhn vom Skandalkonzern erwerben.

Diese systematische Entwertung von Fleisch sorgt zurecht bei vielen Konsumenten für großen Ärger. So schickte uns ein aufgebrachter oekoreich-Leser kürzlich das gegenständliche Flugblatt mit dem Hinweis „Zum kotzen!“. Sowohl die Dumping-Mentalität als auch den Import von dubiosem Fleisch kann man wohl wirklich nicht anders bezeichnen.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.