Artikel

Wölfe: Ministerin Gewessler mobilisiert für starken Schutz

Regelmäßig liest man in diesen Tagen vom Abschuss eines Wolfes in Österreich, ob in Kärnten oder in Tirol, die Debatte ist aufgeheizt.

2/7/2023
  • Artenvielfalt
  • Tiere
  • Umwelt
  • Österreich
Wölfe: Ministerin Gewessler mobilisiert für starken Schutz

Regelmäßig liest man in diesen Tagen vom Abschuss eines Wolfes in Österreich, ob in Kärnten oder in Tirol, die Debatte ist aufgeheizt. Die Fronten sind verhärtet, hier die Befürworter von Abschüssen, dort diejenigen, die den Wolf als Teil unserer Natur verstehen und ihn integrieren möchten – freilich unter Anwendung sinnvoller Schutzmaßnahmen.

Die Landesregierungen von Tirol und Kärnten und auch von anderen Bundesländern haben ihre Gesetzgebung inzwischen in Richtung Abschusserleichterung angepasst. Weitere Vereinfachungen sind geplant, der Druck aus Teilen der Landwirtschaft dazu ist groß. Fotos von gerissenen Schafen kursieren im Netz und erhöhen die Dynamik.

Ministerin Leonore Gewessler startet EU-Initiative

Gegen die allzu leichtfertige Jagd auf den Wolf wehrt sich Umweltminister Leonore Gewessler nun. Sie ist auch für den Artenschutz in Österreich zuständig und damit für den strengen Schutz der Wölfe. Auf EU-Ebene hat sich im Verbund mit 11 anderen Staaten eine Initiative zu einem verstärken europäischen Schutz des Wolfes gestartet.  

In Österreich reagieren Teile der ÖVP und auch der in Tirol mitregierenden SPÖ mit Unverständnis. Dort möchte man, unbeeindruckt von der Initiative der Ministerin, den Schutz des Wolfes weiter absenken und mit entsprechenden Beschlüssen rasch Fakten schaffen. Eine EU-Regelung würde dies freilich aushebeln.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.