Artikel

      Wo das Schweinefleisch herkommt: Hintergründe zum oekoreich-Report

      Der oekoreich-Report hat für viel Aufsehen gesorgt. Bundeskoordinator Sebastian Bohrn Mena hat nun über die Hintergründe der Reportage und Ableitungen aus den Recherchen gesprochen.

      5/17/2021
      • Tiere
      • Österreich
      • Ernährung
      Wo das Schweinefleisch herkommt: Hintergründe zum oekoreich-Report

      Es war die erste große Recherche, die oekoreich seit seinem Start Anfang April veröffentlicht hat: Der große Schweinefleisch-Report. Journalistin Susanne Zobl hatte exklusiv hinter die Kulissen der Branche geblickt und sowohl mit Fleischverarbeitern als auch mit Vertretern von Schweinebauern und dem Lebensmittelhandel gesprochen – das gab es so noch nie. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, viele Menschen zeigten sich überrascht.
       
      So wurde etwa offengelegt, dass nur ein kleinerer Teil des in Österreich verarbeiteten Schweinefleisches unter dem AMA-Standard erzeugt wird. Und das, obwohl das AMA-Gütesiegel beim Schweinefleisch ohnehin nicht mehr als den gesetzlichen Mindeststandard abdeckt und sogar den Einsatz von Soja aus dem Regenwald als Futtermittel erlaubt. Zudem werden große Mengen an Schweinen und Schweinefleisch importiert.
       
      Im Gespräch mit oe24tv sprach oekoreich-Bundeskoordinator Sebastian Bohrn Mena nun über die Hintergründe des Schweinefleisch-Report und die wichtigsten Ableitungen daraus. Warum es die verpflichtende Kennzeichnung von Lebensmitteln jetzt dringend braucht, wieso die Anhebung der Standards unverzichtbar ist, aber im Paket mit weiteren Maßnahmen erfolgen muss: Das ganze Interview gibt’s hier zum Nachsehen.



      Die Entstehung dieses Beitrags wurde durch eine entgeltliche Zusammenarbeit ermöglicht. Die redaktionelle Unabhängigkeit wurde davon nicht berührt.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.