Artikel

      Warnung vor lebensbedrohlichen Wellen: Fünfter Hurrikan im Atlantik im Anmarsch

      Der nächste Hurrikan befindet sich vor den Küsten der Vereinigten Staaten - und er könnte ebenso verheerend ausfallen wie Hurrikan "Ida" vor wenigen Tagen.

      9/6/2021
      • Umwelt
      • International
      • Klima
      Warnung vor lebensbedrohlichen Wellen: Fünfter Hurrikan im Atlantik im Anmarsch

      Die Hurrikan-Saison, die traditionell von Anfang Juni bis Ende November läuft und ihren Höhepunkt diese Woche erreichen soll, ist um einen gefährlichen Hurrikan reicher. Der Kategorie-3-Hurrikan „Larry“ ist gegenwärtig im Atlantik unterwegs und könnte die Ostküste treffen, wie Expert*innen warnen. Spürbar werden seine Auswirkungen auf jeden Fall sein, so wird laut USA Today mit „lebensbedrohlichen Wellen“ gerechnet.

      nullNational Hurrican Center
      Hurrikan Larry und seine prognostizierte Route
      Bevor er auf die Küste trifft, könnte „Larry“ noch an Stärke zulegen und ein Kategorie-4-Hurrikan werden, wie auch vor wenigen Tagen Hurrikan „Ida“, der Louisiana verwüstete. Schon jetzt umfasst er Windgeschwindigkeiten von über 200 Kilometern pro Stunde. Die auffällige Häufung von Hurrikans, die nicht mehr nur auf hoher See wüten sondern zunehmend auch auf die Küsten treffen, bereitet große Sorgen.

      Normalerweise treffen pro Jahr 2 Hurrikans auf Land, in diesem Jahr wäre Larry jedoch bereits der fünfte Hurrikan. Die Veränderungen des Klimas, der Wasserwärme und anderer Umweltfaktoren begünstigen die Entstehung von Hurrikans. In Zukunft werden sich also die Städte an der Süd- und Ostküste der Vereinigten Staaten sowie die Karibikinseln wohl noch öfter auf extreme Wetterereignisse einstellen müssen.
       



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.