Artikel

      Rote Warnstufe: Amtliche Warnung vor extremen Orkanböen

      Der Deutsche Wetterdienst hat am Mittwoch um 11:00 Uhr eine Unwetter-Warnung veröffentlicht.

      12/1/2021
      • Umwelt
      • Deutschland
      Rote Warnstufe: Amtliche Warnung vor extremen Orkanböen

      Der Deutsche Wetterdienst hat am Mittwoch um 11:00 Uhr eine Unwetter-Warnung veröffentlicht. Konkret wird vor „extremen Orkanböen“ auf dem Brocken sowie Orkanböen auf dem Fichtelberg und an der Nordseeküste gewarnt. Auch in anderen Teilen des Landes kann es heute und morgen zu teils schweren Stürmen kommen. Konkret wird vor „extremen Orkanböen“ auf dem Brocken sowie Orkanböen auf dem Fichtelberg und an der Nordseeküste gewarnt. Auch in anderen Teilen des Landes kann es heute und morgen zu teils schweren Stürmen kommen. 

      nullDeutscher Wetterdienst
      Wie ein Blick auf die Warnkarte zeigt, gilt vor allem für den Nordwesten Deutschlands eine Unwetterwarnung der Warnstufe Rot. Geschwindigkeiten von über 120 Kilometer pro Stunde sind möglich und das dürfte erhebliche Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit haben. Der Aufenthalt im Freien sollte daher tunlichst vermieden werden.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.