Artikel

      Omas Rezepte: Gesund und einfach mit „Krautfleckerl“ den Winter genießen

      Sie gehören wohl zu den bekanntesten Traditionsgerichten in Österreich und sind auch ideal für den Winter geeignet: Krautfleckerl.

      12/21/2021
      • Gesundheit
      • Ernährung
      Omas Rezepte: Gesund und einfach mit „Krautfleckerl“ den Winter genießen

      Sie gehören wohl zu den bekanntesten Traditionsgerichten in Österreich und sind auch ideal für den Winter geeignet: Krautfleckerl. Kraut ist gesund und versorgt den Körper in der kalten Jahreszeit mit wichtigen Vitaminen. Wir haben in Omas Rezeptbuch gekramt und ein tolles Rezept gefunden.

      An Zutaten braucht man: 1 mittlerer Krautkopf, 1 Zwiebel, 40g Öl, ca. 1/8 l Wasser, 1 TL Salz, Pfeffer und Kümmel.

      Kraut halbieren und vom Strunk befreien. Kraut in „Fleckerl“ klein schneiden. Zwiebel klein schneiden und in Fett (Butter oder Öl) anrösten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Krautfleckerln beimengen und etwas anrösten. Anschließend mit etwas Wasser aufgießen.

      Mit Salz und Pfeffer sowie Kümmel nach Geschmack würzen (dürfen ruhig kräftig gewürzt sein). Halbe bis dreiviertel Stunde lang weich dünsten. In der Zwischenzeit die Fleckerlnudeln kochen. Nudeln abseihen und dem Kraut beigeben, gut umrühren, noch mal abschmecken. Fertig!

      Fleischesser fügen oft noch Speckwürfel bei, ansonsten bestens für Vegetarier und Veganer (etwa mit Kokosöl und Nudeln ohne Ei) geeignet. Falls man den Teig für die Nudelfleckerl selbst zubereiten möchte:

      1 Ei, etwas Salz, 1 EL Wasser, 150g Mehl
      Ei, Salz und Wasser in einer Schüssel verrühren. Nach und nach das Mehl beimengen. 

      Gut kneten. Der Teig sollte glatt und nicht zu fest sein. Etwas ruhen lassen. Dann auf bemehlte Arbeitsfläche ca. 2mm dick ausrollen und in Fleckerl schneiden. Die Fleckerl in kochendes Wasser geben und ca. 8 Minuten köcheln lassen. 


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.