Artikel

      Omas Rezepte: Apfelkuchen nach Elsässer Art

      Heute präsentieren wir hier ein uraltes Familienrezept meiner Großmutter aus meiner Elsässischen Heimat.

      1/24/2022
      • Ernährung
      Omas Rezepte: Apfelkuchen nach Elsässer Art

      Heute präsentieren wir hier ein uraltes Familienrezept meiner Großmutter aus meiner Elsässischen Heimat. Die Zubereitungszeit beträgt 20 Minuten, die Backzeit: 35 Minuten. An Zutaten für 6 Personen benötigen wir:

      Eine 26cm-Form
      4 - 5 Äpfel je nach Größe
      170 g Mehl
      135 gr Zucker
      2 Päckchen Vanillezucker
      3 mittelgroße Eier
      1 Päckchen Backpulver
      150 ml flüssige Sahne
      75 gr Butter (+ etwas für die Form)
      2 Esslöffel Rum

      Zur Vorbereitung die Butter pomadig aufweichen, dann mit dem Zucker schlagen, bis die Mischung weiß wird. Nacheinander die Eier hinzufügen und verquirlen, sodass eine homogene Textur entsteht. Die Sahne und den Rum dazugeben und nochmals verrühren. Das Mehl und das Backpulver dazugeben und homogenisieren.

      Die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 1/3 des Teiges in die gebutterte Form gleichmäßig verteilen und mit der Hälfte der Apfelscheiben belegen. Mit dem restlichen Teig bedecken und restlichen Apfelscheiben schön darauf verteilen.

      Den Kuchen bei 180 °C 30 bis 35 Minuten backen. Kontrollieren Sie den Gargrad mit der Messerspitze: Der Kuchen ist fertig, wenn die Messerspitze trocken herauskommt. Den Kuchen warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

      Guten Appetit!


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.