Artikel

      „Nicht in Häuser zurückkehren“: Ausnahmezustand nach verheerendem Tornado

      Das Ausmaß der Zerstörung der insgesamt 12 Tornados, die von Freitag auf Samstag in Kansas (USA) gewütet haben, ist noch unklar.

      5/1/2022
      • International
      • Umwelt
      „Nicht in Häuser zurückkehren“: Ausnahmezustand nach verheerendem Tornado

      Das Ausmaß der Zerstörung der insgesamt 12 Tornados, die von Freitag auf Samstag in Kansas (USA) gewütet haben, ist noch unklar – bekannt ist aber bislang, dass dutzende Menschen verletzt wurden, manche sogar schwer. Auch der Sachschaden dürfte enorm sein, zeigen eindrucksvolle Aufnahmen doch umherfliegende Autos und die minutenschnelle Zerstörung von ganzen Wohnvierteln.

      Die Gouverneurin des Bundesstaats hat den Ausnahmezustand ausgerufen und Behörden warnen die Bevölkerung davor in ihre Häuser zurückzukehren, bevor diese auf ihre Sicherheit geprüft werden konnten. Besonders stark betroffen ist die Kleinstadt Andover, in der ein besonders starker Tornado wütete. Dutzende Häuser dürften dem Erdboden gleichgemacht worden sein.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.