Artikel

      Glasscherben im Meersalz: Dieses Produkt bitte nicht mehr verwenden

      Achtung, dieses Produkt kann Glasscherben enthalten und sollte daher keinesfalls konsumiert werden.

      8/10/2021
      • Deutschland
      • Ernährung
      Glasscherben im Meersalz: Dieses Produkt bitte nicht mehr verwenden

      Ein ganz aktueller Rückruf erreicht uns soeben aus Deutschland. Die Süddeutsche Salzwerke AG ruft ein Produkt zurück, in dem offenbar Glasscherben festgestellt wurden. Das schreibt der Produzent:

      „Wir wurden von unserem Salzlieferanten Sal Costa S.L.U. darüber informiert, dass das Produkt Aquasale Grobes Meersalz 1 kg Beutel (SWS-Art.Nr. 11232 / GTIN: 40 01475 11263 8) möglicherweise Glasscherben enthalten kann.

      Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir unverzüglich reagiert und rufen die betroffene Ware zurück. In Ihrem Fall betrifft dies die folgenden Lieferungen:

      •Artikelbeschreibung: Aquasale Grobes Meersalz 1 kg Beutel
      (SWS-Art.Nr. 11232 / GTIN: 40 01475 11263 8)
      •Chargennummern: 21081 - 21143
      •Lieferdatum: 22.03.2021 bis einschließlich 26.07.2021

       




      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.