Artikel

Fleischproduktion: „Lebensmittelsicherheit wird mit Füßen getreten“

Lauter kann ein Alarmruf kaum sein.

12/28/2022
  • Landwirtschaft
  • Gesundheit
  • Ernährung
  • Österreich
Fleischproduktion: „Lebensmittelsicherheit wird mit Füßen getreten“

Lauter kann ein Alarmruf kaum sein. Was die Tierärzt*innen kürzlich an Sorgen geäußert haben, das sollte die Öffentlichkeit wachrütteln. Es geht um die Lebensmittelsicherheit, die nach Ansicht von der Tierärzt*innen „mit Füßen getreten“ wird. Künftig sollen nämlich statt ausgebildeten Veterinärmedizinern, die bislang für die Fleischuntersuchung und Hygienekontrollen verantwortlichen waren, „billige, nichtärztliche Fachassistenten“ zum Einsatz kommen. Aus Sicht der Tierärzt*innen sei das rechtswidrig und unverantwortlich.

Die Fleischuntersuchung in der Steiermark, um die es in diesem Fall geht, finde unter belastenden Bedingungen in den Schlachtbetrieben statt, so die Kammer, es müsse entsprechende Anreize für die heimischen Tierärzt*innen geben, dieser Aufgabe auch weiterhin nachzukommen. Eine Auslagerung auf angelernte Kräfte, die jedoch keine fundierte Ausbildung absolvieren müssen, komme einem Angriff auf die Sicherheit der Konsument*innen gleich, suggeriert die Tierärztekammer in ihrer Aussendung.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.