Artikel

Experten warnen: „Abschuss von Wolfseltern bedeutet Hungertod für Welpen“

Es ist eine Meldung, die wohl viele Menschen in ihren kritischen Ansichten bestärken wird.

8/10/2022
  • Artenvielfalt
  • Österreich
  • Tiere
Experten warnen: „Abschuss von Wolfseltern bedeutet Hungertod für Welpen“

Es ist eine Meldung, die wohl viele Menschen in ihren kritischen Ansichten bestärken wird: Laut Naturschutzbund handelt es sich bei dem in Tirol kürzlich zum Abschuss freigegebenen Wolfspaar um Eltern: „Die neuesten Daten aus den Rissuntersuchungen in Osttirol bestätigen, dass es sich bei den zwei zum Abschuss freigegebenen Wölfen um ein Paar mit Nachwuchs handelt. Es ist das erste nachgewiesene Rudel im österreichischen Alpenraum. Trotz dieser Erkenntnisse möchte die Landesregierung am Abschuss festhalten.“

Wolfseltern auf Futtersuche

Damit in Zusammenhang würden auch die jüngsten Schafsrisse stehen, so der Naturschutzbund: „Die Elterntiere müssen sehr viel Nahrung heranschaffen und nehmen dafür unter Umständen auch leicht verfügbare Beute. Zwar waren manche der Schafe auf der Lavanter Alm in einem fachlich korrekt aufgestellten Nachtpferch untergebracht, vermutlich aber haben die Schafe selbst diesen in Panik niedergerissen.“ Die Lösung sei in mehr Herdenschutzhunden zu suchen, die derzeit in Österreich noch Mangelware seien.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.