Artikel

      „Endlich sinnvoller Militäreinsatz“: Schildkröten werden von Soldaten geschützt

      Für internationale Begeisterung sorgt aktuell ein Militäreinsatz der besonderen Art.

      12/8/2021
      • International
      • Tiere
      „Endlich sinnvoller Militäreinsatz“: Schildkröten werden von Soldaten geschützt
      AFP

      Für internationale Begeisterung sorgt aktuell ein Militäreinsatz der besonderen Art. Im lateinamerikanischen Nicaragua wurden die streng geschützten und vom Aussterben bedrohten Oliv-Bastardschildkröten beim Legen ihrer Eier begleitet. Die bis zu 50 Kilogramm schweren und 70 Zentimeter langen Schildkröten gehören zu den kleineren Meeresschildkröten.

      nullAFP
      Die Schildkröten sind vom Aussterben bedroht
      Die Soldaten sollen sicherstellen, dass die Eier der Tiere nicht gestohlen werden, denn leider sind in der Vergangenheit immer wieder Nester geplündert worden. Die Schildkröten stehen unter dem Schutz des Washingtoner Artenschutzübereinkommens. „Endlich ein sinnvoller Militäreinsatz“ schreiben Menschen in sozialen Netzwerken und zeigen sich anerkennend für das Engagement der Regierung zum Schutz der Tiere.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.