Artikel

Behörde warnt: Blausäure in mehreren Alnatura-Produkten

Eine beunruhigende Meldung hat die Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) kürzlich veröffentlicht.

2/6/2022
  • Ernährung
  • Gesundheit
Behörde warnt: Blausäure in mehreren Alnatura-Produkten

Eine beunruhigende Meldung hat die Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) kürzlich veröffentlicht. Der Konsum mehrerer Produkte des deutschen Milliardenkonzerns ALNATURA könnte zu Vergiftungserscheinungen führen.

Grund dafür ist, dass in Mandel-Produkten auch Bittermandeln enthalten sind: „Beim Verzehr von Bittermandeln wird während der Verdauung Blausäure freigesetzt. Diese kann zu Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden und anderen Vergiftungserscheinungen führen, welche sich zeitnah nach dem Verzehr zeigen würden.

Betroffen sind nachfolgende Produkte:

Alnatura Mandeln, 200g:
Mindesthaltbarkeitsdatum 29.11.2022

Alnatura Mandeln gemahlen, 150g:
Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2022

Alnatura Nuss-Mix geröstet,150g:
Mindesthaltbarkeitsdaten 02.09.2022 und 07.09.2022

Hier gibt’s mehr Informationen.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.