Artikel

800.000 tote Rinder: Flut-Katastrophe in Pakistan weitet sich aus

Die Dimensionen der Flut-Katastrophe in Pakistan sind unvorstellbar.

8/29/2022
  • Tiere
  • Klima
  • International
  • Umwelt
800.000 tote Rinder: Flut-Katastrophe in Pakistan weitet sich aus

Die Dimensionen der Flut-Katastrophe in Pakistan sind unvorstellbar. Mittlerweile wird die Zahl der Toten auf über 1.200 Menschen geschätzt, die Dunkelziffer dürfte jedoch weitaus höher liegen. Fast eine Million Häuser wurden bislang zerstört, über 30 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Es ist die schwerste Naturkatastrophe in der jüngeren Geschichte der Region und eine totale Überforderung für die nationalen Behörden.

Doch nicht nur auf die Menschen haben die extremen Wassermassen katastrophale Auswirkungen, auch Tiere sind davon betroffen. So wurden schätzungsweise über 800.000 Rinder getötet, das dürfte aber nur eine ungefähre Größe sein, denn Millionen Quadratmeter an landwirtschaftlicher Fläche wurden teils komplett überflutet und stehen nach wie vor unter Wasser. Die Regenfälle dauern unterdessen weiter an.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.