Artikel

Verbotenes Pestizid enthalten: Supermarkt muss Popcorn zurückrufen

Der deutsche Diskonter LIDL hat ein Problem mit einem Import-Produkt.

4/30/2023
  • Deutschland
  • Konsumentenschutz
  • Gesundheit
Verbotenes Pestizid enthalten: Supermarkt muss Popcorn zurückrufen

Der deutsche Diskonter LIDL hat ein Problem mit einem Import-Produkt, das scheinbar in den USA produziert wird, auch wenn als Produktionsort Spanien angeführt und der Hersteller aus Finnland stammt ist. Konkret handelt es sich um die Produkte „McEnnedy Mikrowellen Popcorn Süß, 3x100g“ und „McEnnedy Mikrowellen Popcorn gesalzen, 3x100g“.

In den Produkten wurde das Pestizid „Chlorpyrifos“ festgestellt. Dieses gilt als gesundheitlich bedenklich, insbesondere für Kinder. Eine potentiell neurotoxische Wirkung wurde nachgewiesen. LIDL verbreitet im Rückruf die Aufforderung, die Konsumenten mögen die Produkte „keinesfalls verzehren“.

Sie stammen beide vom spanischen Hersteller Liven S.A., der wiederum seit 2022 zur finnischen Paulig Group gehört. In der Europäischen Union ist der Einsatz des Pestizids „Chlorpyrifos“ bereits verboten, in den USA wird es in der Landwirtschaft jedoch nach wie vor eingesetzt. Durch den Import von Produkten kann es auch auf EU-Märkte gelangen.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.