Artikel

      Unsere Jahresbilanz 2021: Danke an 1.364.000 Leserinnen & Leser!

      Ein extrem erfolgreiches erstes Jahr liegt hinter uns - das ist unsere Bilanz!

      1/16/2022
      • Deutschland
      • Österreich
      • Schweiz
      Unsere Jahresbilanz 2021: Danke an 1.364.000 Leserinnen & Leser!

      Es war ein für uns alle extrem herausforderndes Jahr, mit vielen Einschränkungen und großen Entbehrungen. Aber es war nicht alles schlecht, wie ein Blick auf unsere Bilanz 2021 jetzt zeigt. Mit April 2021 haben wir oekoreich.com ins Leben gerufen, die neue digitale Medienplattform für Ökologie und Nachhaltigkeit im deutschsprachigen Raum.

      In den 9 Monaten des Jahres 2021 konnten wir sage und schreibe fast 1,4 Millionen Menschen für unsere Berichte begeistern. Diese Anzahl an sogenannten „Unique Visitor“, also nachweislich unterschiedlichen Personen, die auf die Seite zugreifen, hat unser Messungstool im gesamten Jahresverlauf registriert.

      Darüber hinaus, das zeigen uns die Auswertungen der Tools der sozialen Netzwerke, konnten wir im Jahr 2021 monatlich über eine Million Menschen via Facebook, Instagram, Twitter oder LinkedIn erreichen. Die Interaktionsrate zu unseren Beiträgen ist dabei außergewöhnlich hoch, was ein Merkmal für ein sehr hohes Aktivitätslevel einer digitalen Community ist.

      Erfolgsmodell: Unabhängigkeit

      Tausende Menschen informieren sich also täglich auf oekoreich.com und interagieren mit den Beiträgen in sozialen Netzwerken und machen die Plattform damit zu einer der führenden Medien in ihrem Bereich. Und das alles völlig unabhängig von Parteien, Staat, Konzernen oder NGOs. Es ist ein einzigartiges Medium, das aus Sicht der Konsumentinnen und Konsumenten berichtet.

      Für das Jahr 2022 wird ein weiterer Ausbau der Angebote angestrebt. Schon jetzt bietet oekoreich.com einen einzigartigen Mixtagesaktuellen Berichten und exklusiven Recherchen zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Landwirtschaft, Tierwohl, Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, Energie, um nur einige zu nennen.

      Inhalte: Profunde Partner

      Die Informationen für unsere Beiträge werden einerseits bereitgestellt durch die Austria Presse Agentur (APA), andererseits werden sie von der eigenen Redaktion aufbereitet. Exklusive Recherchen & Reportagen werden zudem von einem Pool an freien Journalist*innen und Expert*innen umgesetzt, der aktuell rund 20 Personen umfasst.

      Die Kosten für die Arbeit von oekoreich.com werden zum Großteil aus Abonnements finanziert, sie stellen das Fundament für die Unabhängigkeit des Mediums dar. Im Jahr 2021 konnte das Abo-Ziel erreicht und sogar noch übertroffen werden, für das Jahr 2022 werden wieder 1.000 neue Abonnent*innen angestrebt, um den Fortbestand zu sichern.


      In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt abonnieren
      Logo Oekoreich

      Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

      Mehr erfahren

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.