Artikel

      So heiß war es noch nie: Hier ist heute Europas Hitzerekord geknackt worden

      Heute wurde in Sizilien ein neuer europäischer Hitzerekord erreicht.

      8/11/2021
      • International
      • Umwelt
      So heiß war es noch nie: Hier ist heute Europas Hitzerekord geknackt worden

      Es war seit Wochen erwartet worden, nun ist es tatsächlich eingetreten: Der europäische Hitzerekord aus dem Jahr 1977 ist gebrochen worden. In diesem Jahr war in Athen der Wert von exakt 48 Grad Celsius gemessen worden, bis dahin ein Spitzenwert in der Geschichte der europäischen Temperaturmessungen. Dieser Rekord wurde heute gebrochen – und zwar in Italien. In der Stadt Syrakus an der sizilianischen Ostküste wurde um 14:00 Uhr Ortszeit die Temperatur von 48,8 Grad gemessen.

      Spitze noch nicht erreicht?

      Doch damit könnte noch gar nicht die Spitze erreicht sein, Expert*innen gehen davon aus, dass in den nächsten Tagen auch 50 Grad möglich sein könnten, wiederum in Italien. Auch im restlichen Land kämpfen Städte mit der extremen Hitze und Temperaturen über 40 Grad, die zu massiven gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei vielen Menschen führen. Und nicht zuletzt auch die oftmals gelegten Waldbrände anheizen und Löscharbeiten behindern.



      In eigener Sache: Wir arbeiten zu 100 Prozent unabhängig von Staat, Parteien, NGOs und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

      Jetzt weiterlesen

      oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.