Die Regiothek wurde für die Zukunft entwickelt. Leider ist dein Browser veraltet und unterstützt möglicherweise einige Techniken nicht mehr. Daher kann es zu Anzeigeproblemen kommen.

Du kannst z.B. Browse Happy besuchen um einen aktuellen Browser herunterzuladen.

Artikel

Skurril: Hier wird aus Rotwein mit EU-Millionen jetzt Biosprit

Die französische Region Bordeaux im Südwesten Frankreichs ist weltweit für beste Rotweine bekannt.

3/14/2023
  • Landwirtschaft
  • International
Skurril: Hier wird aus Rotwein mit EU-Millionen jetzt Biosprit

Die französische Region Bordeaux im Südwesten Frankreichs ist weltweit für beste Rotweine bekannt. Jahrzehntelang konnte mit den dunklen Flaschen wahre Spitzenpreise erzielt werden, in den besten Restaurants der Welt wurden sie einem trotz astronomischer Kosten aus den Händen gerissen. Damit scheint nun Schluss zu sein, denn wie kürzlich bekannt wurde, gibt es eine massive Überproduktion des edlen Tropfens in der Region.

Die beiden Hauptgründe dafür dürften die eingebrochenen Exporte in Länder Asiens sein, insbesondere nach China wird weniger verkauft als die Jahre zuvor. Doch auch die Inflation, die in Frankreich wie überall in Europa zu einer drastischen Verteuerung der Lebensmittel bei gleichzeitigem Kaufkraftverlust führen, trägt dazu bei, dass der Wein nicht mehr in dem Umfang verkauft werden kann, wie das die erfolgsverwöhnte Branche gewohnt ist.

Aber auch die Inlandsnachfrage ist zuletzt stark gesunken, die Folge sind Millionen Hektoliter an Wein, die nicht verkauft werden können. Nachdem die Landwirte sich strukturell auf die Weinproduktion eingestellt hatten, fordern sie nun den Staat um Unterstützung auf. Und der folgt dem Hilferuf und setzt nun zig Millionen Euro aus EU-Förderungen ein, um aus dem berühmten Rotwein profanes Bio-Ethanol und Desinfektionsmittel zu erzeugen.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.