Artikel

Rückruf: "Tante Fanny" muss beliebtes Produkt zurückrufen

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit informiert:

2/10/2024
  • Checks & Tests
  • Konsumentenschutz
  • Ernährung
Rückruf: "Tante Fanny" muss beliebtes Produkt zurückrufen

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit informiert:

Tante Fanny Frischteig GmbH ruft vorsorglich den Artikel Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120g, Charge L4014, MHD: 21.02.2025 zurück. Es wurde irrtümlich ein falsches Mindesthaltbarkeitsdatum aufgedruckt. Der Aufdruck des MHDs befindet sich auf der kurzen Seitenlasche der Faltschachtel.

Das richtige Mindesthaltbarkeitsdatum lautet 21.02.2024.

Um der Sorgfaltspflicht nachzukommen, wird im Sinne der Lebensmittelsicherheit und des konsequenten Verbraucherschutzes das oben angeführte Produkt mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum vorsorglich öffentlich zurückgerufen.

Das betroffene Produkt Tante Fanny Gezogener Strudelteig mit MHD 21.02.2025 kann von den Konsument:innen in allen Fällen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen die Konsument:innen selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Die Firma Tante Fanny Frischteig GmbH bedauert den Vorfall sehr und entschuldigt sich bei allen Kund:innen und Konsument:innen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch Tante Fanny Frischteig GmbH verursacht wurde. Andere Produkte der Marke Tante Fanny sind vom vorsorglichen Rückruf nicht betroffen.

Das richtige Mindesthaltbarkeitsdatum lautet 21.02.2024. Bis zu diesem Datum ist das Produkt ohne Bedenken zu verarbeiten. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) gibt an, bis zu welchem Zeitpunkt unsere Frischteige bei richtiger Lagerung zumindest alle ihre spezifischen Eigenschaften und damit den vollen Genusswert behalten. Nach Ablauf des MHDs sollte der Teig vor Zubereitung und Verzehr mit allen Sinnen (schauen, riechen, fühlen) erfasst werden, ob das Lebensmittel noch in Ordnung ist. Bei Bedenken oder offensichtlicher Qualitätsminderung nach Ablauf des MHDs raten wir jedenfalls vom Verbrauch bzw. vom Verzehr ab.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.