Artikel

Rückruf bei BILLA: „Gummiartige Fremdkörper“ in Lebensmittel entdeckt

Ein Rückruf der besonderen Art kommt erneut von BILLA und seinem Lieferanten WOJNARS.

2/7/2024
  • Ernährung
  • Konsumentenschutz
  • Checks & Tests
  • Gesundheit
Rückruf bei BILLA: „Gummiartige Fremdkörper“ in Lebensmittel entdeckt

Ein Rückruf der besonderen Art kommt erneut von BILLA und seinem Lieferanten WOJNARS. Diesmal geht’s um den „BILLA GURKENSALAT MIT RAHM 250 Gramm“, der aus dem Verkehr gezogen werden muss, weil gesundheitliche Folgen nach dem Konsum nicht ausgeschlossen werden können. Sehr ins Detail geht der Konzern nicht, es handle sich aber um eine Kontamination mit „gummiartigen Fremdkörpern“ bei der Charge mit MHD 16.2.2024.


In eigener Sache: Wir arbeiten unabhängig von Parteien und Konzernen. Um unseren Fortbestand zu sichern, sind wir auf Abonnent*innen angewiesen. Bitte schließen Sie jetzt ein Abo ab und ermöglichen Sie damit unsere Berichterstattung. Danke!

Jetzt abonnieren
Logo Oekoreich

Werde Mitglied bei oekoreich+ und erhalte Zugang zu unseren Top-Stories und exklusive Einblicke.

Mehr erfahren

Jetzt weiterlesen

oekoreich möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion von oekoreich notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.